Sie sind hier: Aktuelles Ausstellung Schreibmaschinen  
 AUSSTELLUNG
Schreibmaschinen
Hinweise
- Auswahl A - Z
Rechenmaschinen
- Auswahl A - Z
 AKTUELLES
Monats-Info
Tagesmeldungen
Einzelthemen
Ausstellung
Download
Schmunzelecke

KLEINE AUSSTELLUNG "HISTORISCHE BÜROTECHNIK"

Trebla

Extrem kleine Schreibmaschine,
die in den USA auch unter der Bezeichnung
"The Darling" vertrieben wurde.

Erscheinungsjahr: 1910
>>




 
 



 
Trebla (ab 1910)   Nächste Maschine>
     



 

Dieser einfache, besonders kleine Schreibapparat wurde ab 1910 als "Taschen- und Tischschreibmaschine" angeboten. Hersteller war Sullivan & Cie. in Berlin. Es handelte sich um eine Zeigermaschine, die in den USA von Robert Ingersoll & Bros., New York unter dem Namen "The Darling" als "Pocket-Typewriter" vertrieben wurde.

Die "Trebla" wog nur ca. 350 Gramm und konnte als "Portable" auf Reisen in einem Etui mitgeführt werden.




 



 

Das Gehäuse hatte einen Durchmesser von nur ca. 8 Zentimeter. Darin befand sich das Typenrad, das mit dem rechten Daumen so gedreht wurde, dass sich das gewünschte Zeichen an dem Zeiger befand. Dann drückte man mit dem linken Zeigefinger den links am Gehäuse befindlichen Hebel zurück, wodurch im Vorderaufschlag der Abdruck auf dem Papier erfolgte.




 
 

Die "Trebla" schrieb nur Großbuchstaben. Die Typen wurden mittels Farbröllchen eingefärbt. Nach Betätigung eines Knopfes an der Unterseite des Gehäuses konnte der Wagen zurückgeschoben werden.




 

Die Maschine konnte auf eine Halterung gesteckt werden, die am Tisch festgeschraubt werden konnte. Eine "Trebla" kostete 25 Reichsmark. Nur wenige Maschinen, von denen einige auch unter der Bezeichnung "Ha-Jo-Ma" verkauft worden sein sollen, sind heute noch erhalten.




 
 
Trebla (ab 1910)    
     



 

Maschinendaten:
Bezeichnung: Trebla
Technik: Eintastermaschine mit Typenrad, Vorderaufschlag
Erscheinungsjahr: 1910
Hersteller: Sullivan & Cie., Berlin
Konstrukteur:
Seriennummer: 2803




 

Nächste Maschine>

Übersicht Schreibmaschinen >




 

Quellen: Martin, Die Schreibmaschine und ihre Entwicklungsgeschichte, Verlag Johannes Meyer, Pappenheim, 5. Aufl. 1934; Adler, The Writing Machine, Georg Allen & Unwin Ltd., London 1973; The Typewriter History & Encyclopedia, Typewriter Topics, New York 1923; Robert, The Typewriter Sketchbook, The Virtual Typewriter Museum, Amsterdam 2007

(183SX02248-0415-03.05.2015-0515)




 

- Sammlung Arnold Betzwieser -




 

(0515-1-1607)